#49 Beef Brisket

Beef Brisket

20161009_191246

Zutaten:

Es ist einfacher als man denkt 😉

20161008_085354
20161008_091018

Man geht zur Metzgerei seines Vertrauens und holt sich ein riesen Stück Rinderbrust. Dann kauft oder mischt man sich eine Gewürzmischung die man gerne mag und man hat die Hälfte schon geschafft.

Die Rinderbrust wird von dem „harten“ Fett befreit und mit dem Rub einmassiert.
Das ganze eng in Frischhaltefolie eingewickelt und zum Bier 12-24 Std. in den Kühlschrank gelegt.

20161008_091203
20161008_091351
20161008_091644

Holzchips zum Räuchern werden gewässert, ca 1-2 Std. vor dem Benutzen. In die Räucherschale packen wir eine handvoll trockene Chips und darauf die Gewässerten.

20161008_093347

Der Grill wird auf 120°C aufgeheitzt, die Räucherschale auf den brennenden Brenner gestellt und das Fleisch ohne die Frischhaltefolie in den indirekten Bereich gelegt. Kerntemperaturfühler schön mittig eingepickst und Deckel zu !

so siehts am morgen beim ersten Sonnenstrahl aus 🙂
( hatte um 2 Uhr Nachts angefangen und da war es zu dunkel für Bilder )

20161009_101153

Nach ca. 19 Std. hatte ich eine Kerntemperatur von 92 °C !

20161009_191117

20161009_191246

20161009_191251

in dünne Scheiben schneiden und Habs in den Mund !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.